Nie wieder allein im Bett

Nie wieder allein im Bett

Nie wieder allein im Bett

Generic selectors
Genaue Treffer
Suche in dem Titel
Suche im Text
Suche in Artikeln
Suche in Seiten
nach Themen filtern
Allgemein
Matratzen
Matratzen Ratgeber
Schlaf gut
Schlafhilfen
Schlafstörungen
Schlafzimmer
SERIE: Einschlafen
Tests
Zeitumstellung

 Matratzen

 Pamela Becker

 28.08.2018

 Keine Kommentare

Mein Seitenschläferkissen und ich

Trennung - Allein im Bett

18 Jahre lang lag Nacht für Nacht mein Mann neben mir im Bett. Danach teilten wir unseren Hausstand: Ich bekam das Bett, er bekam das Sofa und der Hund wechselt seitdem alle zwei Wochen sein Revier. Unter diesen Umständen war ich recht zufrieden mit der Aufteilung. Auch wenn mir erst im Nachgang bewusst wurde, was dies für Konsequenzen nach sich zog: Das Bett passte sich im großen Schlafzimmer eines noch viel größeren Einfamilienhauses gut ein, nur fand ich auf dem angespannten Berliner Wohnungsmarkt einfach keine Single-Wohnung, in der das Bett nicht vollkommen überdimensioniert aussah. Als ich nach einigen Monaten diese Herausforderung gelöst hatte, trat nach kurzer Zeit jedoch ein weiteres Problem zutage: Das Bett ist 4 qm groß, während ich lediglich 1,62 cm hoch bin. Egal wie ich mich bettete, es war immer noch sehr viel Platz übrig. Und selbst in den Wochen, in denen der Hund, das Bett mit mir teilte, war dieses immer noch halbverwaist. 

Großes Bett - Unruhige Nächte

Und so waren meine Nächte fortan ruhelos. Das Einschlafen zog sich endlos lange hin und morgens wachte ich mal links, rechts, unten, oben oder quer auf dem Bett wieder auf. Irgendwie fand ich nicht die richtige Liege-Position. Und was es noch schwerer machte, mir wurde mein Alleinsein im Bett erst so richtig bewusst. Obwohl das Schlafgemach doch so etwas wie eine schützende Oase sein sollte, fühlte ich mich einsam.

Meine Freunde lachten über mein Bett-Problem. Die eine Hälfte schlug vor, es loszuwerden, die andere Hälfte wollte mich - meinen Einwänden zum Trotz - darin unterstützen, einen zusätzlichen Bewohner für das Bett zu finden. Bis ich meine Freundin am Wochenbett besuchte. Sie wickelte ein merkwürdiges Schlauchkissen um meinen Körper und drapierte ihr Neugeborenes in meine abgestützte Armkuhle. Nach wenigen Augenblicken schlief ich selig ein.

 

*Amazon Partner Programm: Bei Einkauf über unsere Links unterstützt Du uns mit einer kleinen Provision bei gleichem Kaufpreis.

Meine neue Liaison - das Seitenschläferkissen

Dieses Kissen in Form einer langen Wurst begeistert mich. Man kann es flexibel unter den Nacken und die Arme schlingen und findet so eine bequeme Position zum Lesen. Sind mir die Beine manchmal schwer vom Sport, kann ich sie damit hochlegen und was noch viel besser ist: ich kann mich seitlich einfach drumherumschlingen und schon bin ich nicht mehr allein im Bett. Das mag jetzt für den einen oder anderen Leser merkwürdig oder sogar traurig klingen. Aber es erfüllt seinen Zweck und ich bin damit alles andere als unglücklich. Denn seit ich mir solch ein Seitenschläferkissen zugelegt habe, ist mein Bett nicht mehr zu groß. Es erfüllt so viele unterschiedliche Bedürfnisse: flexible Abstützung von Nacken oder Beine und ein kuscheliges Gefühl der Geborgenheit in der Nacht. Am Tage wird es zur hübschen Unterlagen meiner Kissenflut. Ich möchte dieses merkwürdige Seitenschläferkissen nicht mehr missen.

Meinem inzwischen Ex-Mann hab ich zu seinem letzten Geburtstag ein Seitenschläferkissen geschenkt. Zunächst waren seine Reaktionen nach dem Auspacken des Geschenkes verhalten. Jedoch rief er mich kürzlich an und bedankte sich ganz enthusiastisch bei mir. Auch wenn er mir den Grund seiner Freude nicht verriet, glaube ich inzwischen, dass jeder Single dringend diese recht überschaubare Investition tätigen sollte. Denn ein Seitenschläferkissen macht einfach glücklich.

Ihr möchtet mehr über Seitenschläferkissen erfahren? Dann findet ihr hier mehr Informationen.

Titelbild: pixabay.com "schlafen-bett-bettwäsche" Foundry ID:839358


Weitere interessante Artikel zum Thema:

Hast Du schon einmal ein Seitenschläferkissen ausprobiert? Wie sind Deine Erfahrungen? Schreib mir...

Diesen Artikel kommentieren