Schlafzimmer planen hilft

Schlafzimmer planen hilft

Schlafzimmer planen hilft

Generic selectors
Genaue Treffer
Suche in dem Titel
Suche im Text
Suche in Artikeln
Suche in Seiten
nach Themen filtern
Allgemein
Anzeige
Matratzen
Matratzen Ratgeber
Schlaf gut
Schlafhilfen
Schlafstörungen
Schlafzimmer
SERIE: Einschlafen
Tests
Videos
Zeitumstellung

 Schlafzimmer

 Marc Becker

 06.11.2017

 Keine Kommentare

Schlafzimmer planen hilft
4.7 Sterne (6 Votes)

Schlafzimmer planen hilft

Einrichtungsexperten raten, einen Raum zum Schlafzimmer planen zunächst komplett auszuräumen (gern auch erst einmal gedanklich). Ein leeres Zimmer ist leichter einzurichten als eines, das schon zugestellt ist. Wird zwingend ein Schrank benötigt? Muss eine kleine Arbeitsecke integriert werden? Notiere Deine Schlafzimmer Ideen in einer kurzen handschriftlichen Skizze.

Schlafzimmer Ideen - Weniger ist mehr

Ein optimaler Erholungsort ist funktional und ordentlich, weil uns nichts vom Ausruhen ablenken soll. Plane deshalb nicht mit den Dingen, die Du schon hast. Denn was Du nicht unbedingt brauchst und was Dir nichts bedeutet, braucht gar nicht mehr in Dein neues Schlafzimmer einziehen. Hier schafft weniger ein mehr an Klarheit.

Vom Probeliegen bis zum Dekorieren

Sehr wichtig ist die Position des Bettes. Diese sollte als erstes geklärt werden. Wenn ein Raum mehrere Bettpositionen ermöglicht, probiere diese der Reihenfolge nach (auf dem Boden liegend) aus. Oft merkst Du erst beim Probeliegen, ob Dir die Position gefällt oder ob Dich etwas stört.
Einer Studie des Max-Planck-Institutes zufolge soll das Aufstellen des Betts in Nord-Südrichtung nachweislich die Tiefschlafphasen intensivieren. Wahrscheinlich berücksichtigt diese Position das Erdmagnetfeld. Das ist nicht unumstritten, scheint aber vielen zu helfen. Andere achten zudem auf Wasseradern und geologische Verwerfungen, also Riss- oder Bruchstellen im Gestein. Solche Umstände prüfen Radiästheten.

Hast Du Deine ideale Liegeposition gefunden, folgt die Planung der anderen Möbelstücke. Nach der passenden Farbgestaltung (einzelne Akzente oder farbige Wände) folgt ein geeignetes Lichtkonzept. Dekoriert wird zum Schluss. In dieser Reihenfolge wird das Schlafzimmer einrichten ein Erfolg.

Apps & Co. zum Schlafzimmer einrichten

Dank Internet (auch auf mobilen Endgeräten) wird das Schlafzimmer planen durch maßstabsgetreue Raumskizzen kinderleicht. Wir haben einige der  bekanntesten Apps getestet:

  • Magicplan
    Für IOS- und Android Geräte (Smartphone/Tablet) werden Räume spielend ausgemessen und maßstabsgetreue Möbelstücke im Raum virtuell hin- und hergeschoben. Unser Test funktionierte einwandfrei. Nur das Ausmessen der Wände via Kamerafunktion zeigte kleine Abweichungen im Millimeterbereich. Ganz genaue Inneneinrichter korrigieren (z. B. mit dem Laserpointer) nachgemessene Werte zu jeder Zeit manuell. Die App ist zur Verwendung eines vollständigen Grundrisses (eine ganze Wohnung/ein ganzes Haus) kostenlos. Erst ab dem zweiten Grundriss fallen Kosten an.
  • Alternativen
    Im Netz werden auch die Apps DreamPlan & MyFourWalls empfohlen. Sie funktionieren ähnlich wie Magicplan. Das Angebot ist insgesamt sehr groß und die Preismodelle ändern sich stetig. Hast Du noch keine Auswahl getroffen, achte unbedingt auf eine einfache Bedienbarkeit. Sonst passiert es schnell, dass Du Geld für eine Anwendung zahlst, die ohne zeitintensive Einarbeitung gar nicht genutzt werden kann.

Abhaken macht glücklich

Jeder kennt das: Im Eifer unseres Umbaus vergessen wir unsere ursprünglichen Schlafzimmer Ideen. Dank einer Skizze gehst Du bei Bedarf jederzeit wieder auf Anfang zurück. Aufschreiben hilft uns dabei, unser Ziel auch nach Unwägbarkeiten nicht aus dem Auge zu verlieren. Was wir notiert haben, dürfen wir also guten Gewissens vergessen und uns stattdessen auf andere Dinge konzentrieren.

Ist es nicht schön, wenn Aufgaben als erledigt abgehakt werden? Es soll sogar Leute geben, die sich ihre ToDo-Listen als Erinnerung für große Leistungen voller Stolz eingerahmt haben.
Abhaken macht halt glücklich!

Hier geht es zu den 10 besten Tipps, um Dein Schlafzimmer in eine Tiefschlafoase zu verwandeln. 

Titelbild: pixabay.com Viscious-Speed ID: 1142608


Weitere Artikel zu diesem Thema:

Wie hast Du Deine Schlafzimmereinrichtung geplant? Schreib uns!

Diesen Artikel kommentieren