IKEA Matratzen – MORGEDAL Latexmatratze

IKEA Matratzen – MORGEDAL Latexmatratze

IKEA Matratzen – MORGEDAL Latexmatratze

Ikea Matratzen - Morgedal Latexmatratze

Der Möbelriese aus Schweden führt mittlerweile 15 Matratzen in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen im Sortiment. Früher erwartete niemand beim Kauf einer IKEA Matratze einen hohen Schlafkomfort. Dabei wurden immer neue und verbesserte Modelle auf den Markt gebracht. Dass IKEA mittlerweile auch im hohen Qualitätssegment mithalten kann, belegt nun auch die Stiftung Warentest. Die Ikea Morgedal Latexmatratze (90x200 cm) erhält im Februar 2018 die  Bewertung "Gut" (2,4) und wird damit zweiter Sieger in der Kategorie Latexmatratzen. Die Matratze besteht im Kern aus Polyether Schaum, der mit synthetischem Latex als Komfortschicht ummantelt ist. Dadurch bleibt der Preis im Vergleich zu anderen Latexmatratzen günstig. Und trotzdem schafft es Ikea, dass die Liegeeigenschaften im Vergleich nicht schlechter ausfallen. Der Schaumkern ist zudem feinporig und lässt die Luft für ein angenehm trockenes Schlafklima zirkulieren. 

Im Hinblick auf die Haltbarkeit des Materials erhält die Ikea Morgedal von der Stiftung Warentest sogar Bestnoten. Der Matratzenbezug besteht aus Baumwolle und Polyester. Er fühlt sich recht dünn an, wodurch die Schaumschichten gut durchlüftet werden können. Er kann in der Buntwäsche bis maximal 60ºC in der Maschine gewaschen werden.

IKEA MORGEDAL Produktdetails

 Größen  160 x 200 cm (aktuell kleinere Auswahl auf Amazon) weitere Größen*
 Härtegrad  mittelfest
 Höhe  18,0 cm
 Gewicht  ca. 25 kg
 Preis ab 
*Mitglied im Amazon Partner Programm: Bei Einkauf über unsere Links unterstützt Du uns mit einer kleinen Provision bei gleichem Kaufpreis.

Der Alleskönner für Allergiker, Schwitzer und bei Rückenschmerzen

Latexmatratzen sind in der Herstellung verhältnismäßig teuer. Das Material hat dafür mehrere Vorteile, die einen Preisaufschlag rechtfertigen können. Allergiker freuen sich über einen höheren Hygienegrad des Materials. Latex weist eine gesteigerte Residenz gegen Bakterien auf. Auch Hausmilben können nur schwer in die Latexmatratze eindringen.  
Die hohe Elastizität von Latex hilft zudem Menschen mit Rückenschmerzen durch bessere Liegeeigenschaften dank höherer Anpassungsfähigkeit des Materials. Außerdem ist Latex an sich weniger wärmeisolierend und transportiert Feuchtigkeit besser ab. Bei richtiger Pflege können Latexmatratzen länger als herkömmliche Matratzen halten.
Wer jedoch nicht schwer heben kann, wird durch das hohe Eigengewicht immer Probleme beim Wenden von Latexmatratzen haben. Auch Frostbeulen sollten eher einen anderen Matratzentypen wählen. Für Schwergewichte in Rückenlage kann die Matratze durch ein stärkeres Einsinken des Körpers in den Latexmantel ein zu weiches Liegegefühl haben.

 

Jetzt kaufen*Amazon Preis ab:

Weitere Herstellerangaben

elastische Anpassung an Körperkontur

feinporige Kern lässt Luft zirkulieren

extrastarke Schicht aus Komfortmaterial

stützt punktgenau und mindert Auflagedruck an Schultern und Hüften

wirkt druckentlastend und sorgt so für tiefe Entspannung

einfach sauber zu halten durch abnehmbaren, maschinenwaschbaren Bezug.

inklusive 25 Jahre Ikea Garantie.

Jetzt kaufen*Amazon Preis ab:

 

Andere Latexmatratzen anschauen

Hier geht´s zurück zur Übersicht!